Gefüllte Paprikaschoten für die Eisenversorgung

Gefüllte Paprikaschoten sind ideal in der Schwangerschaft. Sie versorgen Dich mit vielen lebensnotwendigen Nährstoffen, insbesondere Vitamin C und Eisen. Das Eisen ist essentiell für die optimale Entwicklung Deines Babies. Wofür genau Du Eisen in der Schwangerschaft benötigst, habe ich im Artikel Eisen in der Schwangerschaft erläutert.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 rote Paprikaschoten
  • 500g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Brötchen vom Vortag oder Paniermehl
  • 1 Ei
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Majoran
  • 2 EL Nüsse nach Belieben
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Msp Paprikapulver
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz
  • Pfeffer
  • hochwertiges Pflanzenöl (z.B. Oliven- oder Rapsöl)

Zubereitung der gefüllten Paprikaschoten

  • Die Paprikaschoten waschen und trocken tupfen.
  • Den Deckel abschneiden und die Paprikaschoten vorsichtig aushöhlen. Paprikakerne entfernen.
  • Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und feinhacken.
  • Das Suppengrün waschen, schälen, in Würfel schneiden und beiseite stellen.
  • Thymian und Majoran waschen, trockentupfen und die Blätter von den Zweigen entfernen.
  • Pflanzenöl in einen kleinen Topf geben. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten und beiseite stellen.
  • Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Majoran, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Nüsse, Ei und Paniermehl zu einer formbaren Masse vermengen und verkneten.
  • Die Masse in die Paprikaschoten füllen und den Deckel wieder aufsetzen.
  • Pflanzenöl in eine Kasserolle geben. Die Paprikaschoten darin von allen Seiten scharf anbraten und herausnehmen.
  • Das Suppengrün in die Kasserolle geben und ebenfalls anbraten.
  • 1 EL Tomatenmark hinzufügen und dies unter rühren mit dem Gemüse anschwitzen.
  • Die Dose gehackte Tomaten hinzugeben und unter rühren aufkochen.
  • Das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Die Paprikaschoten wieder hinzufügen.
  • Piment und Lorbeerblatt hinzufügen.
  • Die Paprikaschoten bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren.

Serviere die gefüllten Paprikaschoten entweder mit Reis oder Salzkartoffeln.

Variante: Gefüllte Paprikaschoten vegetarisch

Für eine vegetarische Variante ersetzt Du das Hackfleisch einfach durch 300g Bulgur oder Reis.

Den Bulgur oder Reis dafür mit Zwiebel und Knoblauch gut in Pflanzenöl anbraten und mit heißem ablöschen, bis eine formbare Masse mit Hackfleisch-Konsistenz entsteht. Die Masse mit den übrigen Zutaten wie oben beschrieben vermengen und die Paprikaschoten entsprechend füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.